Kurse

Inhaltsverzeichnis

Brutkrankheiten erkennen

Ein Kurs für zukünftige Bienenwarte und interessierte Imker/-innen

Kurs NR:
2267

Kurstitel:
Brutkrankheiten erkennen und behandeln

Termin:
Samstag, 22. Jänner 2022

Dauer:
von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr (4BE)

Ort:
Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum Hohenems (BSBZ)

 

Helmut GrafLeitung:
WL und Gesundheitsreferent
Helmut Graf

Teilnehmer/-innen-Anzahl:
Maximal 20 Personen

Kursbeitrag:
€ 15,00 – Zahlung nach Anmeldung per Banküberweisung

Anmeldung:
Zum Formular hier klicken!

 

Bienenkrankheiten erkennen

Mit integriertem Wissenstest für die zukünftigen Bienenwarte

Kurs NR:
2268

Kurstitel:
Bienenkrankheiten erkennen und behandeln

Termin:
Samstag, 26. Februar 2022

Dauer:
von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr (4BE)

Ort:
Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum Hohenems (BSBZ)

Helmut GrafLeitung:
WL und Gesundheitsreferent
Helmut Graf

Teilnehmer/-innen-Anzahl:
Maximal 20 Personen

Kursbeitrag:
€ 15,00 – Zahlung nach Anmeldung per Banküberweisung

Anmeldung:
Zum Formular hier klicken!

 

Moderne Betriebsweisen im Magazin 1

Kurs NR:
2269

Kurstitel:
Moderne Betriebsweisen im Magazin
„angepasster Brutraum“

Termin:
Samstag, 05. März 2022 Theorie
Samstag, 30. April 2022 Praxis

Dauer:
von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr (4BE Theorie)
von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr (4BE Praxis)

Ort:
Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum Hohenems (BSBZ).
Die Praxiseinheiten finden am Bienenstand in Hittisau oder Wolfurt statt, dies wird mit den Teilnehmer/-innen am ersten Tag fixiert.

WL IM Gerhard-MohrLeitung:
WL IM Gerhard Mohr

Teilnehmer/-innen-Anzahl:
Maximal 20 Personen

Kursbeitrag:
€ 30,00 – Zahlung nach Anmeldung per Banküberweisung

QRCode-BetriebsweisenAnmeldung:
Zum Formular hier klicken!

 

Ausbildungsinhalte:
Ganzzarge – Dadant – Flachzarge

Bauweise und Funktion verschiedener Beutensysteme (Ganzzarge – Flachzarge – Dadant). Betriebsweise mit dem einräumigen, angepassten Brutraum. Besonderheiten in der Betriebsweise bei der Überwinterung, Gestaltung des Brutraumes (Wärmehaushalt), Frühjahrsentwicklung, Jungvolkbildung, Honigernte, Wabenerneuerung, Brutfreimachen zur Varroabekämpfung etc.

Dieser Kurs richtet sich an Imker/-innen, die bereits über imkerliche Erfahrung verfügen. Neuimker/-innenkurse werden gesondert angeboten.

Moderne Betriebsweisen im Magazin 2

Kurs NR:
2270

Kurstitel:
Moderne Betriebsweisen im Magazin
„mehrteiliger Brutraum“

Termin:
Samstag, 05. März 2022 Theorie
Samstag, 30. April 2022 Praxis

Dauer:
von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr (4BE Theorie)
von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr (4BE Praxis)

Ort:
Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum Hohenems (BSBZ).
Die Praxiseinheiten finden am Bienenstand in Hittisau oder Wolfurt statt, dies wird mit den Teilnehmer/-innen am ersten Tag fixiert.

WL IM Gerhard-MohrLeitung:
WL IM Gerhard Mohr

Teilnehmer/-innen-Anzahl:
Maximal 20 Personen

Kursbeitrag:
€ 30,00 – Zahlung nach Anmeldung per Banküberweisung

Anmeldung:
Zum Formular hier klicken!

 

Ausbildungsinhalte:
Ganzzarge – Dadant – Flachzarge

Bauweise und Funktion verschiedener Beutensysteme (Ganzzarge – Flachzarge – Dadant). Betriebsweise mit dem mehrteiligem Brutraum (Ganzzarge, Flachzarge). Besonderheiten in der Betriebsweise bei der Überwinterung, Gestaltung des Brutraumes (Wärmehaushalt), Frühjahrsentwicklung, Jungvolkbildung, Honigernte, Wabenerneuerung, Brutfreimachen zur Varroabekämpfung etc.

Dieser Kurs richtet sich an Imker/-innen, die bereits über imkerliche Erfahrung verfügen. Neuimker/-innenkurse werden gesondert angeboten.

Zuchtkurs - Praxis des Züchtens

Kurs NR:
2271

Kurstitel:
Zuchtkurs – Praxis des Züchtens

Termin:
Samstag, 26. März 2022 Theorie
Samstag, 21. Mai 2022 Praxis

Dauer:
von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr (4BE Theorie)
von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr (4BE Praxis)

Ort:
Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum Hohenems (BSBZ).
Die Praxiseinheiten finden am Bienenstand in Hittisau, dies wird mit den Teilnehmer/-innen am ersten Tag fixiert.

WL IM Gerhard-MohrLeitung:
WL IM Gerhard Mohr

Teilnehmer/-innen-Anzahl:
Maximal 15 Personen

Kursbeitrag:
€ 30,00 – Zahlung nach Anmeldung per Banküberweisung

Anmeldung:
Zum Formular hier klicken!

 

Ausbildungsinhalte:
Zuchtmethoden: Weiselloses Pflegevolk, Sammelbrutableger, Anbrüter, Starter-Finisher; Vom Umlarven bis zum Schlupf, Erstellen von Begattungsvölkchen, Belegstellen. 
Der zweite Teil (praktische Vorführung) findet am Sa 21. Mai von 14.00 bis 17.30 Uhr in Hittisau statt.

Lehrgang für angewante Bienenprodukte - Apitherapie

Inhalt kommt in  kürze!

Auskünfte bei Martina Schuster – post@martinaschuster.at

Bund, Land, EU
Top