Kurse

BIO-Kurs

Kurs-Nr:
2151
Kurstitel:
Umstellungskurs zur biologischen Bienenhaltung
Termin:
Samstag, 27. Februar 2021
Dauer:
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Leitung:
IM Michael Hagspiel Lingenau
Teilnehmerzahl:
höchstens 15 Personen
Kursort:
Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum Hohenems (BSBZ)

Kursinhalte:

  1. Tag – Theorie
    Dieser Kurs richtet sich vorwiegend an Imker/-innen die bereits Bienen halten und mit der Imkerei vertraut sind. Es werden die Eckpunkte der biologischen Bienenhaltung und die Richtlinien der Demeter-Bienenhaltung behandelt. Dabei wird auf Begriffsbestimmungen, den ökologischen Landbau und auf die gesetzlichen Bestimmungen eingegangen. Der Weg zur Umstellung bis hin zur Anerkennung als Biobetrieb ist ein wesentlicher Teil des Kurses. Vorbereitung auf die Bio-Kontrolle, Zertifizierung, Kosten, ÖPUL sowie die Fördermöglichkeiten sind eingeschlossen.
  2. Tag – Exkursion
    Besichtigung zweier Bio-Imkereien, Michael Hagspiel Lingenau und Günther Huber Sulzberg. Termin Ende April 2021. Genaueres wir am 1. Kurstag bekannt gegeben.

Kostenbeitrag:

Anmeldung:

45 Euro für Mitglieder

Anmeldeformular

Wildhecken

Kurs-Nr:
2152
Kurstitel:
Heimische Wildhecken für Honigbienen und andere Insekten
Termin:
Samstag, 13. März 2021
Dauer:
09:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Leitung:
Theorie: Simone König, Netzwerk blühendes Vorarlberg
Praxis: Susanne Friedrich, Floristin und Baumwärterin
Teilnehmerzahl:
höchstens 20 Personen
Kursort:
Lehrbienenstand Wolfurt
Anfahrt: https://goo.gl/maps/X8ME4h9bFQszAwyo8

Kursinhalte:
Als Imkerin und Imker wissen Sie, wie wichtig Weidensträucher und –bäume als erste Trachtpflanzen sind. Und das nicht nur für die Honigbienen, sondern für alle frühen Wildbienenarten, Hummeln und andere bestäubenden Insekten. Das Vorkommen und Wohlergehen der Insekten wiederum ist die Basis für die heimische Artenvielfalt von Pflanzen, Vögeln und Kleinsäugetieren. Und natürlich auch für uns Menschen.

Nach der Theorie wird Susanne Friedrich heimische Wildgehölze pflanzen und an praktischen Beispielen die notwendigen Schnittmaßnahmen erklären. Da Wildgehölze in die Breite wachsen ist auf den Pflanzabstand zu achten. Es gibt auch für kleine Gärten und im Kübel genügend Auswahl an klein bleibenden dekorativen Wildgehölzen.

Kostenbeitrag:

Anmeldung:

Zuchtkurs

Kurs-Nr:
2149
Kurstitel:
Zuchtkurs – Praxis des Züchtens – Zuchtmethoden (2 Halbtage)
Termin:
Samstag, 20. März 2021
Dauer:
09:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Leitung:
WL IM Gerhard Mohr (0664/73836824)
E-Mail:
gerhard.mohr@viv-online.at
Teilnehmerzahl:
höchstens 15 Personen
Kursort:
Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum Hohenems (BSBZ)

Kursinhalte:

Zuchtmethoden: Weiselloses Pflegevolk, Sammelbrutableger, Anbrüter, Starter-Finisher; Vom Umlarven bis zum Schlupf, Erstellen von Begattungsvölkchen, Belegstellen.

Der zweite Teil (praktische Vorführung) findet am Sa 22. Mai von 14.00 bis 18.00 Uhr in Hittisau bei Gerhard Mohr statt.

Kostenbeitrag:

Anmeldung:

30 Euro für Mitglieder

Anmeldeformular

Betriebsweisen

Kurs-Nr:
2150
Kurstitel:
Betriebsweisen – Moderne Betriebsweisen im Magazin
Termin:
Samstag, 10. April 2021
Dauer:
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Leitung:
WL IM Gerhard Mohr (0664/73836824)
E-Mail:
gerhard.mohr@viv-online.at
Teilnehmerzahl:
höchstens 20 Personen
Kursort:
Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum Hohenems (BSBZ)

Kursinhalte:

Ganzzarge – Dadant (angepasster Brutraum) – Flachzarge

Bauweise und Funktion der Beutensysteme – Besonderheiten in der Betriebsweise bei der Überwinterung, Gestaltung des Brutraumes (Wärmehaushalt), Frühjahrsentwicklung, Jungvolkbildung, Honigernte, Wabenerneuerung, Brutfreimachen zur Varroabekämpfung und mehr.

Dieser Kurs richtet sich an Imker/innen, die bereits über imkerliche Erfahrung verfügen.

Kostenbeitrag:

Anmeldung:

30 Euro für Mitglieder

Anmeldeformular

Waldtracht

Kurs-Nr:
2153
Kurstitel:
Die Waldtracht
Termin:
Freitag, 28. Mai 2021 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Samstag, 29. Mai 2021 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Leitung:
Peter Buchner
Teilnehmerzahl:
höchstens 20 Personen
Kursorte:
Freitag – Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum Hohenems;
Samstag – Hohenems Schuttannen oder je nach „Lausbesatz“ in einer anderen Region des mittleren Rheintals. (Trachtwanderung)

Kursinhalte:

Allg. Trachtübersicht in Vorarlberg; Einführung in den Kosmos der regional, wichtigsten Honigtauerzeuger auf Fichte und Tanne; Entstehung und Entwicklungszyklus; Grundlagen der Trachtbeobachtung u. Prognose; Das Zuckerspektrum des Honigtaus (Melizitose); Das Waagvolk als Instrument zur Beobachtung der Waldtracht. Dieser Kurs richtet sich an alle interessierten Imker/innen; Das Tragen von festem Schuhwerk bei der Trachtwanderung wird empfohlen!

Kostenbeitrag:

Anmeldung:

30 Euro für Mitglieder

Anmeldeformular

Nur noch wenige Plätze frei. Zweiter Termin in Ausarbeitung!

Königinnenzucht - Hintergrundwissen

Verschoben – Abhaltung im Frühjahr 2021

Top