Autor: Ernst

Lehrgang blühende Landschaft

Vorarlberg, April bis Juni 2019 Blütenreichtum für Mensch, Biene, Landschaft … Eine blühende vielfältige Landschaft kommt Mensch und Natur zu Gute. Sie sichert nicht nur die Nah-rungsgrundlagen von Bienen, Hummeln & Co und damit die „Bestäubungsleistungen“ für 80 % der

Getagged mit: ,

Imkerreise 2019

Die heurige Imkerreise geht in den Schwarzwald! Das Programm können Sie hier herunterladen: Imker-Schwarzwald-2019 Veranstalter ist Loaker-Tours! Weitere Auskünfte erteilen gerne: Josef Konzett (Tel. Nr. 05552-62557) und Josef Feurle (Tel. Nr. 05516-2793)

Einladung zur Generalversammlung 2019

Liebe Imker/-innen, Funktionärin und Funktionär sowie Freunde der Imkerei, gerne möchten wir Sie zur Generalversammlung für das Jahr 2019 einladen. Die Tagesordnungspunkte sind im PDF ersichtlich. Auf Euer kommen freut sich der Vorarlberger Imkerverband Präsident Dr. Egon Gmeiner Download zum

Notfallzulassung Pflanzenschutzmittel

Notfallzulassung Pflanzenschutzmittel Sehr geehrte Herren, geschätzte Kollegen! Wie Ende letzten Jahres die große Anzahl der in Österreich über den Wege der Notfallzulassung genehmigten Pflanzenschutzmittel bekanntgegeben  worden sind (https://www.baes.gv.at/fileadmin/user_upload/Notfallzulassungen_2018.pdf), hat der Vorstand des ÖIB beschlossen, einen Brief an die Frau Bundesministerin

Getagged mit: ,

Varroabekämpfung ohne Ameisensäure

Vortrag und Film mit Andreas Platzer Frödischsaal Muntlix Freitag, 8. Februar 2019, 19 Uhr Eintritt € 5,– Viele Imkerinnen und Imker kennen die Probleme, die bei der Bekämpfung der Varroamilbe mit Ameisensäure auftreten: Ausräumen der Brut, tote Jungbienen, Einstellung der

Frohes neues Jahr

Der vorstand des VIV wünscht allen Imkerinnen und Imkern, Freundinnen und Freunden der Bienenzucht ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr, sowohl für die Menschen als auch für die Bienen.

VIS-Eintragung jetzt durchführen

Eintragung ins VIS jetzt durchführen! Mit Stichtag 31. Oktober war die Eintragung der Anzahl der Bienenvölker zu diesem Stichtag fällig. Es ist noch Zeit, bis spätestens 31. Dezember, diese Eintragung ins VIS durchzuführen Anzahl Bienenvölker ist Basis für Zuteilung von

Hohe Auszeichnung für Imker

Ein besonderer Anlaß führte den Obmann des Bienenzuchtvereines Werner Drexel und den Ehrenobmann Bernhard Wulz zur Familie Manfred und Gerti Trippolt am Krebsgraben 8. Sie hatten die ehrenvolle Aufgabe, Manfred Trippolt im Namen des Österreichischen Imkerbundes die Bronzene Weippl-Medaille und

Ambrosius Feier

Abrosuisfeier in Lichtenstein – für schnell entschlossene! 08.12.2018, 17:00 – 22:00 Uhr. Die Ambrosiusfeier 2018 findet in der Kappelle St. Sebastian/Foyer PS Nendeln statt. Ort: Nendeln – Lichtenstein; Referent: Dominik Sele; Kontakt: Markus Beck, info@bienen.li, Mobile +423 780 66 15

Beschriftung der Bienenstände

Immer noch sind viele Bienenstände nicht beschriftet. Die gesetzliche Verpflichtung jeden Bienenstand mit der Nummer der Registrierung im Veterinärinformationssystem sichtbar zu beschriften, besteht seit 2016. Diese Registrierung dient den Veterinärbehörden zur Auffindung der Bienenstände im Seuchenfall. Die Beschriftung mit dem

Top